Fragen oder Wünsche?
Wir haben die Antworten!
Nehmen Sie Kontakt auf.

 

  • unabhängig
  • kompetent
  • zuverlässig
  • partnerschaftlich
  • excellenter Service

Unwetter nehmen zu - Gefahr fürs eigene Heim!

Angesichts der zunehmenden Unwetterschäden empfiehlt es sich der Einschluß von indirekten Überspannungsschäden.

Denn leben Sie in einer Region mit häufigen sommerlichen Gewittern, mit Frühjahrs- und Herbststürmen und besitzen teure elektronische Geräte, ist die Gefahr groß einen erheblichen Schaden zu erleiden, der üblicherweise nicht über eine Hausratversicherung versichert sind. Denken Sie auch daran, daß sich die Heftigkeit und Häufigkeit sowie das örtliche Auftreten von Unwettern selbst erheblich verändert hat und weiter verändert. Regionen, die bisher verschont blieben können morgen Opfer sein.

Es ist deshalb empfehlenswert, die Klausel Überspannungsschäden in Ihren Vertrag aufzunehmen, da der generell versicherte Blitzschlag nur den unmittelbaren oder direkten Blitzschlag einschließt. Daß heißt, schlägt der Blitz nicht unmittelbar in das Gebäude ein und sind keine sichtbaren Spuren zu sehen, ist der Schaden ohne die Klausel Überspannungsschäden nicht versichert. Gleiches gilt für Ihr Haus selbst.

Denken Sie auch an die Gefahren von anderen Elementarereignissen.

Gute Beratung tut Not.